Servicetelefon: 03 52 08 / 96 322 (Montag bis Freitag 8.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 17.00 Uhr) kontakt@druckass.de
AGB
FAQ
Anmelden

AGBs für das Internetportal www.druckass.de


Geltung der Bedingungen


Sämtliche geschäftlichen Aktivitäten (z.B. Angebote, Lieferungen, Leistungen) unterliegen den folgenden Geschäftsbedingungen der Firma Steinberg, Onlineportal druckass (Verkäufer). Die Anerkennung der Geschäftsbedingungen des Kunden (Käufer) wird hiermit abgelehnt.


Angebot und Vertrag


Die Angebote des Verkäufer sind freibleibend. Änderungen bleiben vorbehalten. Die Bestellung bei www.druckass.de ist verbindlich und gilt als Vertragsabschluß. Alle Änderungen am Auftrag müssen vom Käufer schriftlich erfolgen. Für telefonische Absprachen oder Zusagen kann nicht garantiert werden. Bei direkter Lieferung der Ware an den Kunden des Käufers gilt der Käufer als Vertragspartner. Dem Verkäufer ist es vorbehalten Druckaufträge abzulehnen. Eine Auftragsänderung oder Stornierung ist ab dem Status "in Bearbeitung" durch den Käufer nicht mehr möglich. Außerdem verweisen wir auf §14 BGB. Ein Vertragsrücktritt bei Standardproduktion durch den Käufer ist frühesten nach 4 Wochen möglich. Der Verkäufer haftet nicht für Ereignisse, die bei der Bestellung unvorhersehbar waren, wie z.B. Betriebsstörungen, Mangel an Arbeitskräften, Materialengpässen, Streik, höhere Gewalt, Transportverzögerungen, behördliche Genehmigungen. Wenn die Verzögerung für den Käufer unzumutbar ist, kann er vom Vertrag schriftlich zurücktreten. Der Käufer ist mit einer elektronischen Rechnungsübermittlung einverstanden. Die Rechnungen liegen zum ständigen download im Kundenbereich unseres Onlineshops. Zur Auftragsabwicklung werden Ihre Daten mitgeloggt und gespeichert. Ihre Druckdaten werden archiviert. Dies ist ein Service von druckass und stellt keine Rechtsansprüche dar. Gerne stellen wir auf Wunsch Ihre alten Daten aus dem Archiv wieder her. Dieser Arbeitsaufwand wird mit 20,00 €/netto berechnet. Mit der Anerkennung dieser AGB stimmt der Käufer dem ausdrücklich zu.


Datenschutz


Diese Webseite benutzt Google Analytics und Google Remarketing. Dies sind Webanalysedienste der Google Inc. („Google“). Google verwendet Cookies. Dies sind Textdateien die auf Ihrem Computer zur Analyse Ihrer Nutzung unserer Webseite gespeichert werden. Sollten Sie diese Analyse durch Cookies nicht wünschen, so können Sie die Speicherung solcher Cookies durch eine Einstellung in Ihrer Browser-Software unterbinden.


Auftragsausführung


Wir drucken ausschließlich von den gelieferten Daten des Käufers. Für Fehler beim Anlegen der Daten haftet der Käufer. Farbabweichungen bis 10% sind möglich und im Toleranzbereich. (siehe auch unter Farbabweichungen) Die Farbwerte werden ausschließlich mit dem Tonwertatlas (FOGRA) abgeglichen. Eine Grobkontrolle der Daten erfolgt durch den Verkäufer. Sie ist aber nicht als Anspruch geltend zu machen, d.h. es besteht keine Prüfungspflicht. Mit Anerkennung unserer AGB stimmen Sie zu, daß Ihre Daten archiviert werden können. Für mangelhafte Kenntnisse der Druckvorstufe haftet der Auftragnehmer nicht. Zu jedem Produkt im Shop gibt es eine Erklärung. Sollten Teile dieser Erklärung nicht eingehalten werden, haftet dafür der Käufer. Sollte der Verkäufer vom Käufer den Auftrag erhalten, die Daten zu ändern, haftet der Verkäufer nicht für Abweichungen beim Druck. Mehr- oder Minderlieferungen bis zu 10% der bestellten Auflage können wegen Geringfügigkeit der Abweichung nicht beanstandet werden, berechnet wird die gelieferte Menge.


Rechte Dritter


Der Käufer ist für den Inhalt seines Produktes verantwortlich. Er hat zu gewährleisten, das keine Urheberrechte verletzt werden. Der Käufer stellt den Verkäufer von allen Ansprüchen durch den Besitzer der Urheberrechte frei. Das Kopieren des Shops www.druckass.de oder Teilen davon, wird urheberrechtlich verfolgt.


Datenkontrolle


Der Verkäufer hat die Auswahl zwischen einem kostenfreien Basis-Datencheck und einem kostenpflichtigen Profi-Datencheck. Der Basis-Datencheck beinhaltet die Prüfung Ihrer Daten auf Druckfähigkeit: - Format - Beschnittzugabe - Schrifteneinbettung Der Profi-Datencheck beinhaltet alle Prüfungen aus dem Basis-Datencheck und zusätzlich: - Auflösung - Sicherheitsabstand zum Rand - Falzmaße korrekt - Transparenzen (hierbei gilt: Immer auf eine Ebene reduzieren um Belichtungsfehler zu vermeiden) Nicht enthalten im Basis- und Proficheck sind: - Rechtschreibprüfung - Überdrucken-Einstellungen - Design- und Layoutelemente, wodurch Schneidetoleranzen besonders sichtbar werden (z.Bsp.: angelegte Rahmen)


Automatische Datenkorrektur


Wenn die Daten nicht den Vorgaben des Verkäufers entsprechen, ist der Verkäufer berechtigt (nicht verpflichtet) notwendige Änderungen an den gelieferten Daten vorzunehmen. Dies beinhaltet die Umwandlung von anderen Farben in den CMYK-Farbmodus (etwaige Farbabweichungen hierbei können vom Käufer nicht reklamiert werden), die Anpassung des Formates bei Daten mit weißem Hintergrund und das Löschen von Beschnitt- und Passermarken. Der Käufer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, das diese Arbeiten auf sein Risiko erfolgen. Eine Reklamation in diesem Zusammenhang wird ausgeschlossen.


Mängel und Reklamationen


Für nachweislich fehlerhafte Ausführung des Druckauftrags haftet der Verkäufer. Dem Verkäufer wird vom Käufer eine angemessene Nachbesserungsfrist eingeräumt. Mängel sind bis spätestens 14 Tage nach Auslieferung der Ware anzuzeigen und mit aussagekräftigen Fotos und/oder Mustern zu belegen. Der Widerruf ist entweder schriftlich einzureichen (druckass.de, Marktstraße 6, 01471 Radeburg oder kontakt@druckass.de, Fax: 035208/96320) oder telefonisch unter 035208/96322. Für Ihren Widerruf können Sie auch unser Muster-Widerrufsformular benutzen. Dieses finden Sie ganz unten zum Download als PDF-Dokument. Spätere Reklamationen können nicht berücksichtigt werden, es sei denn, es handelt sich um einen verdeckten Mangel. Die Ware wird nach Absprache vollständig vom Verkäufer zurückgeholt. Der Verkäufer schickt dem Käufer die dafür erforderlichen Paketscheine, vereinbart die Abholung der Ware und trägt die Kosten. Portokosten, für an uns gesendete Ware werden nicht übernommen. Unfrei versendete Ware wird vom Verkäufer nicht entgegen genommen. Für Folgeschäden haftet der Auftragnehmer nicht. Sollte bei einer Rückholaktion mehr als ein Viertel der gelieferten Ware fehlen, wird die Reklamation nicht anerkannt. Dem Käufer ist durch die fehlende Stückzahl ein wirtschaftlicher Nutzen entstanden. Bei reklamierten Terminlieferungen wird die Ware vom Käufer vollständig zurückgeholt. Der Rechnungsbetrag wird dem Käufer gutgeschrieben. Wird die Ware trotzdem verwendet, entsteht dem Käufer ein wirtschaftlicher Nutzen. In diesem Fall wird die Reklamation nicht anerkannt und auch kein Preisnachlass gewährt. Eine Haftung des Verkäufers für die Abnutzung der Ware ist ausgeschlossen. Der Verkäufer übernimmt keine Kosten, welche durch selbstständige Mängelbeseitigung des Käufers oder durch Dritte angefallen sind. Mängel eines Teils der gelieferten Ware berechtigen nicht zur Reklamation der gesamten Ware.


Farbabweichungen, Schneid- und Falztoleranzen, Papierlaufrichtung, Mehr- oder Minderlieferung


Ein farbverbindlicher Druck ist nur bedingt möglich. Farbabweichungen bis 10% liegen im Toleranzbereich. Der Verkäufer ist bestrebt diese Abweichungen so gering wie möglich zu halten. Farbabweichungen können auftreten durch z.B. verschiedenen Papiersorten mit unterschiedlicher Farbwiedergabe, Lufttemperatur, Luftfeuchtigkeit, Maschienentemperatur, Druckgeschwindigkeit, Anordnung der Produkte auf dem Bogen, unterschiedliche Druckmaschinen usw. Reklamationen sind ausgeschlossen bei: - Farbabweichungen zwischen mehreren Aufträgen - Farbabweichungen gegenüber einem früheren Auftrag - Farbabweichungen zwischen einzelnen Bogen innerhalb eines Auftrages - Farbabweichungen zwischen Umschlag und Innenteil bei Broschüren - Versatz (bis zu 1mm) bei partiellem UV-Lack - Falztoleranzen bis 1mm - Schneidtoleranzen vom offenen oder gefalzten Endformat bei Broschüren bis 4mm - Schneidtoleranzen bei alle anderen Produkte bis zu 1mm Bei der Platzierung der Produkte kann produktionsbedingt nicht auf die Laufrichtung des Papiers geachtet werden. Ein hierdurch bedingtes leichtes Aufbrechen beim Falzen, sowie Abweichungen in der Festigkeit des Produktes, sind vom Käufer hinzunehmen und können nicht beanstandet werden. Mehr- oder Minderlieferungen bis zu 10 % der bestellten Ware können nicht beanstandet werden. Hierzu zählen auch Makulatur, Anlaufbögen, Einrichtexemplare weiterverarbeitender Maschinen, sowie produktionsbedingter Verschnitt der oberen und unteren Bögen, sofern nicht bereits von uns aussortiert.


Lieferung


Der Käufer hat für die Abnahme der Ware vom Zusteller zu sorgen. Sollten Pakete nicht zugestellt werden können, geht dies zu Lasten und Rechnung des Käufers. Die Lieferzeiten sind Richtzeiten und nicht verbindlich. Für bestellte Ware gilt eine Regellieferzeit wie im Shop angegeben. Es besteht kein Anspruch auf eine Lieferung zu einem bestimmten Termin. Für Lieferungen, die an einen bestimmten Termin gebunden sind, nutzen Sie bitte unseren kostenpflichtigen Express Service. Wenn kein fester Liefertermin schriftlich vereinbart ist, erfolgt die Lieferung und Leistung schnellstmöglich, spätestens innerhalb einer Frist von 4 Wochen ab Auftragsklarheit. Expressproduktion und Expressversand sind gegen Aufpreis möglich. Hier wird der Termin vom Verkäufer garantiert. Die Haftung für die Ware geht ab Übergabe an den Zusteller auf den Käufer über. Für Lieferverzug des Zustellers haftet der Verkäufer nicht. Beschädigte Pakete sind vom Zusteller quittieren zu lassen, ansonsten erfolgt keine Haftung des Zustellers. Sollte die Annahme der Ware verweigert werden, haftet der Käufer für die entstandenen Kosten. Bei Lieferung durch eine Spedition wird die Ware bis Bordsteinkante an den Kunden übergeben. Die Spedition ist nicht verpflichtet die Ware in das Grundstück des Empfängers zu transportieren.


Eigentumsvorbehalt


Bis zur Erfüllung aller Forderungen des Verkäufers behalten wir uns das Eigentum an den gelieferten Waren vor. Der Käufer darf über die Ware nicht verfügen. Bei Zugriffen Dritter z.B. Gerichtsvollzieher oder Insolvenzverwalter auf die Ware, verpflichtet sich der Käufer, Diese unverzüglich auf den Eigentumsvorbehalt hinweisen und den Verkäufer unverzüglich zu benachrichtigen, damit wir unsere Eigentumsrechte durchsetzen können. Soweit der Dritte nicht in der Lage ist, dem Verkäufer, die in diesem Zusammenhang entstehenden gerichtlichen oder außergerichtlichen Kosten zu erstatten, haftet hierfür der Käufer. Bei vertragswidrigem Verhalten des Käufers, z.B. bei Zahlungsverzug, ist der Verkäufer berechtigt vom Vertrag zurückzutreten und die Ware zurück zu fordern.


Klausel


Sollten Teile dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder zukünftig werden, werden Diese durch die gesetzlichen Regelungen ersetzt. Das gilt auch für Lücken dieser Geschäftsbedingungen.


Gerichtsstand


Bei Streitigkeiten wird der Gerichtsstand Dresden akzeptiert.



Download AGB
Muster Widerrufsformular